Veranstaltungen
April 2024
25.04.2024
16:00 - 16:30 Uhr

Bilderbuchkino "Der kleine Dachs und das kranke Vögelchen"

Am Donnerstag, 25.04.2024 ist die nächste Vorlesestunde in der Öffentlichen Bücherei St. Georg Vreden. Diesmal wird das Buch „Der kleine Dachs und das kranke Vögelchen" als Bilderbuchkino vorgelesen. Die Vorlesestunde beginnt um 16:00 Uhr. Unsere Lesepatin des Vereins Lesekosmos Vreden freut sich auf viele Kinder ab 4 Jahren. Bitte beachten: es ist eine Anmeldung notwendig. Tel.: 02564/4683. www.lesekosmos-vreden.de

Mai 2024
02.05.2024
16:00 - 16:30 Uhr

Bilderbuchkino "Anna und die Bücherbande"

Am Donnerstag, 02.05.2024 ist die nächste Vorlesestunde in der Öffentlichen Bücherei St. Georg Vreden. Diesmal wird das Buch „Anna und die Bücherbande" als Bilderbuchkino vorgelesen. Die Vorlesestunde beginnt um 16.00 Uhr. Unsere Lesepatin des Vereins Lesekosmos Vreden freut sich auf viele Kinder ab 4 Jahren. Bitte beachten: es ist eine Anmeldung notwendig. Tel.: 02564/4683. www.lesekosmos-vreden.de
06.05.2024
19:30 - 21:00 Uhr

Christian Hardinghaus „Die verratene Generation“ - Autorenlesung

Der Historiker Christian Hardinghaus lässt anlässlich des Tages der Befreiung, der in der Woche stattfindet, im Rahmen einer Lesung 13 der letzten Zeitzeuginnen einer verratenen Generation sprechen, die erst von den Nazis, dann von alliierten Soldaten missbraucht worden sind und bis heute gesellschaftlich als vermeintliche Mittäterinnen eines Verbrecherregimes gebrandmarkt werden. 14 Millionen Deutsche wurden gegen Ende des Zweiten Weltkriegs mit Gewalt aus ihrer Heimat vertrieben, über 2 Millionen von ihnen ermordet, mindestens 2 Millionen Frauen und Mädchen unter ihnen vergewaltigt. Der Großteil der zivilen Opfer im Krieg war weiblich. Vergleichsweise wenig ist in der Wissenschaft über die Rolle der Frau im Nationalsozialismus geschrieben worden, so gut wie gar nichts über ihren Einsatz im Krieg. Dabei zwangen die Nazis, obwohl dies im Widerspruch zu ihrer eigenen Ideologie stand, beinahe jede deutsche Frau in den Kriegsdienst. Viele Millionen etwa schufteten als Rüstungsarbeiterinnen, 1,5 Millionen standen als Wehrmachtshelferin, Kriegshilfsdienstmaid oder Lazarettschwester mitten im Kriegsgeschehen. Frauen zitterten Nacht für Nacht in Luftschutzkellern um ihr Leben, wurden ausgebombt und verletzt, trauerten um ihre gefallenen Ehemänner. Sie waren auch die ersten Opfer der einrückenden Sowjetarmee, die keine Gnade mit ihnen kannte. Wenn sie das alles überlebt hatten, krochen sie am Ende auf Trümmern und räumten auf. Bis heute leiden diese Frauen an unverarbeiteten Kriegstraumata, für die sich zu wenige ihrer Nachkommen interessierten. In historisch umfassenden und mutigen Einleitungen widerlegt Christian Hardinghaus Vorurteile und appelliert an ein Überdenken unserer Erinnerungskultur. Im Anschluss an seine Lesung geht Christian Hardinghaus auf die Rolle der Frauen in aktuellen Kriegsgeschehen ein. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung unter 02861 6811 415 ist aber erforderlich. Die Veranstaltung findet statt in Kooperation mit der Bücherei St. Georg Vreden, der Gleichstellungsbeauftragten des Kreises Borken und der Stadt Vreden.
16.05.2024
16:00 - 16:30 Uhr

Kamishibai-Erzähltheater "Die drei kleinen Schweinchen"

Am Donnerstag, 16.05.2024 ist die nächste Vorlesestunde in der Öffentlichen Bücherei St. Georg Vreden. Diesmal wird das Buch "Die drei kleinen Schweinchen" als Kamishibai-Erzähltheater vorgelesen. Die Vorlesestunde beginnt um 16.00 Uhr. Unsere Lesepatin des Vereins Lesekosmos Vreden freut sich auf viele Kinder ab 4 Jahren. Bitte beachten: es ist eine Anmeldung notwendig. Tel.: 02564/4683. www.lesekosmos-vreden.de

Medienempfehlungen